Das Hospital

Die Not leidenden Menschen in Afghanistan finden seit 1989 Hilfe im Chak-e-Wardak-Hospital. Mehr als 100.000 Patienten, davon etwa 75 % Frauen und Kinder, sind es im Jahr. Noch immer ist das Land seit 40 Jahren Kriegswirren vielfach zerstört. Vor allem bei der armen Landbevölkerung ist unsere humanitäre Hilfe ein wahrer Segen.


Für die über 500.000 Einwohner der Provinz Wardak ist das Chak-e-Wardak-Hospital mit seinen 60 Betten und den unterschiedlichen Fachabteilungen zur ambulanten Versorgung nach wie vor das einzige voll ausgestattete Hospital. Im Gegensatz zu den Kliniken in den Städten und den vielen privaten Arztpraxen ist die Behandlung im Chak-e-Wardak-Hospital fast kostenlos. Auf diese Weise kommen die Leistungen des Hospitals vor allem der bitterarmen Landbevölkerung zugute.


Das Hospital ist täglich - in Notfällen auch nachts -  für unsere Patienten geöffnet.